Protokoll 09.06.2020

TOPs

Moderation: Geno

Protokoll: MoniKa

TOP 1: Strukturvorschläge und -Ergebnisse für unsere weitere Zusammenarbeit

Aufgabenverteilung:

  • Protokollant*in soll wechseln je Sitzung.
  • Moderation soll auch jede Woche von anderen übernommen werden.
  • Beide Positionen sollen immer gleich am Anfang der Dienstagsrunden festgelegt werden, erst dann geht's los mit den TOPs.
  • Moderation achtet zudem auch auf die Zeit.
  • Protokollant*in ist aich fürs Speichern/Übertragen ins Wiki zuständig.

Vorgehen:

  • Protokoll findet erst mal in den „Geteilten Notizen“ in BBB statt. Falls es zu oft passiert, dass auf „Konferenz beenden“ gedrückt wurde und die Mitschriften verloren gehen, dann wechseln wir auf ein extra CodiMD, Pad o.ä.
  • Protokolle werden erstmal öffentlich zugänglich im Wiki gepeichert.

Falls wir merken, dass häufiger heikle Punkte nicht im Protokoll auftauchen sollen, überlegen wir ein anderes Vorgehen (bspw. Speichern in der NextCloud).

  • TOPs sammeln wir schon vorab im Etherpad: https://cyber4edu.org/c4e/pad/p/next-tops
  • Wer ein TOP einträgt, ergänzt ihn um den Namen der Person, die das Vortragen des TOP am Dienstagabend übernimmt.
  • Wir sammeln die TOPS extra öffentlich, sodass auch Personen, die neu dazukommen wollen, sich eintragen und beteiligen können.
  • Wenn neue Personen dazukommen, gibt es gleich am Anfang eine kurze Vorstellungsrunde mit nur 2 Sätzen - alles weitere kommt später (Bei sehr vielen neuen Interessierten an einem Abend kann es sein, dass wir einen extra Raum für die Infoweitergabe zu C4E, Kontaktmöglichkeiten, Abläufen, aktuellen ToDos etc. anlegen, um den ganzen Anfangsfragen auch gerecht zu werden.)
  • Den Kalender in der Nextcloud nutzen wir nun besser gemeinsam und tragen Termine wie Schulungen, Telefontermine, etc.pp dort ein (inkl. Person, die das macht)
  • Berichtspunkte gehen vor, erst dann Diskussionspunkte.
  • Bei spannenden Diskussionen bemühen wir uns alle, uns möglichst kurz zu halten, damit wir auch mehrere Punkte schaffen.
  • Falls mal spezielle Punkte da sind, können wir aber auch Breakout-Rooms zu verschiedenen Themen/TOPS einrichten.

TOP-Vorlage:
Protokollant*in:
Moderatior*in:

  • TOP1: Vorstellungsrunde
  • TOP2: Berichte aus dem Gruppen:
    • Maschinenraum - max eine Person)
    • Website
    • Checkliste
  • TOP3: TOPS zur Diskussion (inkl. Name der Ansprechperson)
  • TOP4: Termine

TOP2: Berichte aus den Gruppen

  • Endgerätediskussion /IPad für jedes Kind/(?) Diese Diskussion wird vertagt.
  • Website: Es gibt jetzt ein Pad (https://cyber4edu.org/c4e/pad/p/c4e_website) mit wichtigen Anforderungen an die Seite (Ziele, Ansprache, usw.) daran wird weiter gearbeitet; für die Kommunikation wurde eine Matrix-Gruppe erstellt.
  • Finanzen: Jugend- und Familienstiftung im Gespräch + FF-Projekt (grad abgeschlossen, ggf ja zusammen etwas machen)
  • Fortbildung für Lehrkräfte - ggf mit BBB?
  • Dokumente in der NextCloud: wie Angebotsformular, Rechnungsformular, etc… müssen noch erstellt werden; der Vorschlag zum Mitgliedsantrag muss gegengelesen werden
  • Lernraum Berlin (infra.run/C4E): Telefonate haben dazu stattgefinden, viele BBB (in Moodle) sollen für Berliner Schulen aufgesetzt werden (Testbetrieb wurde vereinbart; wenn das positiv verläuft, sollen wir das auch machen - Bedingunen werden geklärt)
  • Barcamp - von Frau Bär (20.06.2020 „Schuleneudenken“: https://digitalitaet20.de/ zusammen mit dem VOC, Konferenz + Streaming - wir wollen damit das Zeichen setzen, dass es geht!) Wird viel Zeit kosten - ca 2000 Leute, ca 200 BBB –>Unterstützung wäre gut; technisch und organisatorisch sowie am Tag selbst
  • In der NextCloud pflegt Mel ein Dokument mit allen Anfragen
  • Checkliste:
    • zusammengeführt auch Kriterien
    • Beschreibung der Kriterien wird in Gruppe besprochen
  • Chat-Einbettung: wie gehen wir da weiter vor?
  • Fortbildung zu BBB (pro Familia) gegeben - es sollen weitere folgen
  • Gesellschaft für Informatik (GI) will eine Fortbildung für Lerkräfte im September (CfA - können wir teilnehmen) anbieten
  • SchulmanagerOnline (Anfrage - Krankmeldung, Klassenbuch etc) ca 700 Kunden, wollen für 20 bis 200 Schulen BBB
  • Inklusive Bildung eine Kleine Gruppe hat sich gefunden, die das Thema bearbeiten mag

TOP 3: Angebote

  • Wer macht diese Angebote?
    • Infra.run oder C4E
    • Infra.run langfristig die Infrastruktur
    • C4E, Aufklärungsarbeit, Schulungen, Zusammenarbeit von verschiedenen Akteursgruppen in Schulen –> Übersetzungen zwischen den Welten „Schule, Kinder, Unterrichtssituationen“ und „Infrastrukturaufbauen“
  • Mit welchem Ziel machen wir welche Angebote?

(Schulungen für die Tools, Dokumentation (Anleitungen, aber auch Netiquetten etc im Chat usw.), Didaktische Überlegungen für E-Learning, um Lehrkräfte zu Schulen….) Braucht C4E wirklich neue Infrastruktur-Aufträge, oder sollten die nicht Infra.Run machen?

  • Wer trägt in der Zusammenarbeit welche Verantwortungen?
    • ListenpunktWie gehen wir mit Anfragen um?
    • Gibt es Grenzen? Größe der Zusagen?
    • Kapazitäten: Wer ist für welche Schulen Ansprechperson, wenn mehr Schulen dazu kommen, werden Steini und Micha das alleine nicht wuppen können + Erreichbarkeit der Ansprechpersonen
    • Was passiert, wenn wir die angenommenen Zusagen nicht mit ehrenamtlichen Schulungen wuppen können?
  • Außenwirkung müssen wir ggf deutlicher machen: Wir sind kein Hoster, aber wir unterstützen Schulen, die von Infra.run und anderen Infrastruktur haben, Schulungen, Handreichungen etc pp.

TOP 4: Unsere Kommunikation

  • wir wechseln vom infra.run-server zum cyber4edu-matrix-server
  • dort organisieren wir uns in Gruppen (Orga, Absprachen etc.)
  • Kontakträume etc kommen ins Wiki - Micha setzt die Räume auf die Kontakt-Seite
  • Unsere Mailingliste wird auf der Webseite verlinkt: https://cyber4edu.org/c4e/mailman/listinfo/team
  • Der XMPP-Server wird wann anders ggf. noch einmal ausprobiert. Aber grad ist dafür keine Kapazität.

Verschobene TOPs fürs nächste Mal

  • TOP…: Checkliste
  • TOP…: Datenschutzanfrage
  • TOP…: Dienstgeräte/Je Kind ein Endgerät?
  • TOP…: Tasks
  • TOP…: Termine der nächsten Woche
  • Schulungskonzept für cyber4EDU Stack
  • Onboarding Konzept für Unterstützer

Langfristiger TOP:

  • Strategien (!), wie können wir OpenSource besser an Schulen bekommen
  • Didaktische Fragen - wie befähigen wir Kinder und Lehrkräfte
  • Welche Kompetenzen benötigen Lehrkräfte, um weiter Kompetenzen bei Kindern zu unterstützen
  • Wie arbeiten wir zusammen?

ToDos:

  • Angebotsformular (Posten und wie viel Kosten sie)
  • Datenschutzvereinbarung (Nutzungsbedingungen, Datenverarbeitung)
  • luckow bringt eine Bestimmung für BBB ein [Infos an Micha und bengoshi; dann nächstes Mal TOP]