Wer ist cyber4EDU

Die Initiative cyber4EDU wurde während des 36. Chaos Communication Congress (36C3) in Leipzig gegründet. Die Gründer_innen sind CCC Mitglieder, FSFE Mitglieder, Chaos macht Schule Aktivist_innen, Pädagog_innen und Eltern.

In der Gruppe sind fundierte Kompetenzen in den Bereichen Datenschutz, IT-Sicherheit, IT-Betrieb und Pädagogik vorhanden. Die Akteure sind in Schulen, Universitäten und IT-Unternehmen tätig. Der Mangel an direkt beteiligten Schüler_innen ist ein Manko, an dem aktiv gearbeitet wird.

Unterstützung erhalten wir auch von dem FragDenStaat-Team. Vielen Dank dafür!!

Wir sprechen auch gerne mit der Presse - schreibt uns an!

Vereinsgründung

Aktuell sind wir aus gegebenem Anlass dabei einen Verein zu gründen.

Andere über uns